Contact Info
198 West 21th Street, Suite 721
New York, NY 10010
youremail@yourdomain.com
+88 (0) 101 0000 000
Follow Us

Sie suchen Planungssoftware zur besseren Zeiteinteilung im Betrieb und um Zeit zu sparen. Aber Sie möchten die richtige Planungssoftware finden. Und das kostet auch Zeit. Mark de Jong von Timewax weiß als altbewährter Berater für Softwareauswahl wie kein anderer, wie dieser Prozess am besten durchgeführt werden kann - in drei klaren Schritten: Entwurf Ausschlussprinzip Tests Die Auswahl von Planungssoftware ist nicht so kompliziert, aber gehen Sie strukturiert vor - sonst sehen Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht. Wenn Sie sich

Logischerweise sollten Sie dies bejahen. Sie bekommen immer mehr Erkenntnisse und Erfahrung beim Planungsprozess und bauen darauf auf. Aber wie stellen Sie das fest? Beispielsweise bedeutet eine höhere Produktivität nicht unbedingt, dass Sie sich beim Planen verbessert haben. In diesem Blog beschreiben wir, wie Sie die Planungsleistung Ihres Unternehmens messen können.   Warum Planungsleistung messen? Warum sollten Sie die Planungsleistung überhaupt messen? Weil Sie diese in den Griff bekommen möchten. Sie möchten die Kontrolle über den Einsatz Ihrer Mitarbeiter und den Verlauf von

Mit Lean möchten wir Dinge zum Besseren und vielleicht sogar zum noch Besseren verändern. Täglich mit ständigen Verbesserungen beschäftigt zu sein, ist das Ziel. Die Lean DNA verknüpft mit der eigenen DNA. Weil wir Lean in unseren Betriebs- und Planungsprozessen oder zu Hause in der Küche nutzen, ist es möglich, Schritte, die nicht dazu beitragen, zu beseitigen und nie wieder zu sehen. Aber benötigen wir wirklich Lean dafür? Einfach Ihren Bauernverstand benutzen! Oder ist der Bauernverstand jetzt gerade Lean… Bauernverstand ist eine

Prognose zur Planungs- und Budgetabweichung. Natürlich gibt es Arten zum Analysieren Ihrer Projekte. Budget vs. Ist-Werte, Planung vs. Ist-Werte, Kostenabweichungen auf der Grundlage des Prozentsatzes der Fertigstellung usw. Und alle sind wertvoll, aber nur auf zurückschauenausgerichtet. Zurückschauen ist zwar nicht falsch, weil man dadurch für die Budgetierung und Planung folgender Projekte lernt. Aber während Ihrer Projekte möchten Sie vor allem vorausschauen. Sie möchten wissen, worauf Sie zusteuern, damit Sie rechtzeitig handeln können. In diesem Blog gehen wir auf zwei "mörderische" KPIs ein,

Auf dem Weg zu einer "Smart High Performing Organization". Von: Ben Jansen. Es tauchen immer mehr Signale auf, dass die zukünftige Arbeitsgestaltung ohne weitgehende Formen von Flexibilität nicht lange überleben wird. Die Diskussion über Flexibilisierung konzentriert sich vor allem auf den Unterschied zwischen "schlechter" und "guter" Flexibilität. Dieser Blog enthält einige Anknüpfungspunkte für die im Folgenden genannte "ständige Flexibilisierung".   Die Bedeutung einer "Smart High Performing Organization" Unternehmen werden immer mehr mit Dynamik, Komplexität und Unvorhersehbarkeit konfrontiert. Die Ursache hierfür liegt in sechs nötigen

Schrumpfung durch innovatives Planen in den Griff bekommen. Wenn die Nachfrage und/oder der Umsatz strukturell sinkt/sinken, spricht man von Schrumpfung. Bei einem schrumpfenden Unternehmen muss man die größten Ausgaben in den Griff bekommen, nämlich den Personaleinsatz. Hierunter geben wir einen Einblick in unsere Sicht auf Schrumpfung, aus der Perspektive der Personalplanung durch innovatives Planen betrachtet.   Rechenbeispiel In einer Abteilung werden von Montag bis Freitag 9 Tagesschichten geleistet, die je 8 Stunden dauern. Hierfür sind 10 Mitarbeiter nötig, die alle in Vollzeit arbeiten. 9

Laut der Methode Critical Chain Project Management sind 50 % der in Projekten eingebauten Sicherheitsmarge überflüssig. Es ist verschwendete Zeit und wenn man sie beseitigt, können Projekte in 3/4 der normalen Zeit durchgeführt werden. Also eine Zeitersparnis von 25 %. Um dies zu erreichen, nutzt Critical Chain Project Management die Technik des Puffer-Managements.   Wir schätzen viel zu großzügig ein Die Ursachen dieser Zeitverschwendung habe ich schon einmal im Blog 4 Zeitverschwender bei der Projektplanungabgehandelt. Es geht um das Studentensyndrom und das Parkinsonsche

Kontinuität und Flexibilität in der Planungsorganisation. Personalkosten sind in vielen Unternehmen der größte Kostenpunkt. Fachmännische Planung kann oft zu erheblichen Kosteneinsparungen führen und das um so mehr in Situationen, in denen sowohl vom Unternehmen als auch von den Mitarbeitern auf Veränderungen gedrängt wird. Was bedeutet das für die Planungsorganisation und für Ressourcen-Planer?   Entwicklungen 1. Die Arbeit wird dynamischer In Sektoren mit einem intensiven Personaleinsatz sahen wir früher vor allem eine wichtige Rolle für kollektive Dienstpläne. Weil diese Pläne nicht schnell genug mit der Entwicklung

Die Standish Group führt jährliche Untersuchungen über die Leistung bei Projekten durch. Es zeigt sich, dass der größte Teil nicht innerhalb der geplanten Zeit fertiggestellt wird. Die Hauptursache ist, dass viel Zeit durch die Art der Projektplanung verschwendet wird. Mitarbeiter bauen in die Projektplanung eine ordentliche Sicherheitsmarge ein, um sicherzustellen, dass Sie die Aktivität rechtzeitig abschließen können. Aus Untersuchungen ergibt sich jedoch, dass sie die eingebaute Sicherheitsmarge verschwenden. Hierfür gibt es 4 Ursachen.   1. Das Studentensyndrom Wenn Menschen denken, dass sie noch