Auslastung

Die Auslastungs-Funktion ist ein umfassendes Produktivitäts- und Prognosetool. Es hilft Ihnen, die Produktivität Ihrer Organisation nach Abteilung, Position und Ressource zu analysieren, um Personalprobleme zu identifizieren.

Schwellenwerte


Durch die Festlegung von Schwellenwerten und Farben können Sie durch einen visuellen Alarm die ​​Zeiträume markieren, in denen Sie Personalprobleme haben. Als Maßeinheit können gebuchte Stunden, Arbeitsstunden oder ein Prozentsatz von beidem dienen, der die Auslastung darstellt.


Sie können bestimmen, welche Daten in der Ansicht enthalten sein sollen. Sie können eine Gesamtansicht haben, die die Ressourcenanforderungen nach Abteilung und Position umfasst. Dadurch erhalten Sie eine genaue Prognose über die Arbeitsbelastung.

  • Utilization percentage
  • Utilization hours
  • Utilization workable hours

Drill-down


Sie können Ihre Organisationsstruktur eingeben. Dies ermöglicht Ihnen, aggregierte Informationen zu erhalten. Von dort aus können Sie in die Tiefe gehen und abteilungsweise analysieren. Alternativ können Sie nach Position analysieren.


Schließlich können Sie auf die Ressourcenebene hinuntergehen und die Auslastung nach Ressource analysieren. Von dort können Sie auf einen Monat oder eine Woche doppelklicken; dadurch öffnet sich eine Kalenderansicht der zugehörigen Projekteinträge.

  • Utilization drill down department
  • Utilization drill down department 2
  • Utilization drill down position
  • Utilization drill down position 2
  • Utilization drill down calendar

Kunden und Projekte


Sie können zu Analysezwecken jederzeit von einer Abteilung oder Position aus zur Kunden- und Projektebene wechseln. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn Sie analysieren möchten, welche Kunden und Projekte Ihre Ressourcen am meisten in Anspruch nehmen.


Sie können eine aggregierte Sicht auf der Kundenebene bekommen und diese bis auf die einzelnen Projekte und die beteiligten Ressourcen aufschlüsseln. Auf der Ressourcenebene können Sie wiederum doppelklicken, um eine Kalenderansicht mit den entsprechenden Einträgen zu öffnen.

  • Utilization clients
  • Utilization projects
  • Utilization clients resources
  • Utilization calendar

Anzeige, Filter und Ausgabe


Sie können jederzeit die Maßeinheiten ändern, in denen die Daten angezeigt werden. Durch den Projekttyp-Filter können Sie die Auslastung in Bezug auf verrechenbare und nicht verrechenbare (interne) Projekte sehen.


Sie können Filteroptionen wie etwa einen Datenbereich einstellen und Ist-Werte einbeziehen. Sie können nach PDF drucken und nach Excel exportieren. Wenn Sie nach Excel exportieren, sind sowohl die Daten als auch die Formatierung enthalten.

  • Utilization filters
  • Utilization PDF
  • Utilization Excel